30 Jahre Jugendfeuerwehr Bad Bellingen

Die Siegerehrung wurde vom Bürgermeister Dr. Hoffman, dem Kommandanten Marco Maier und dem Jugendwart Alexander Greiner durchgeführt.
27 Jugendfeuerwehren aus den Landkreisen Lörrach und Breisgau Hochschwarzwald traten gegeneinander an.

 

Spiellauf (1) Spiellauf (2)

Platz 1: Jugendfeuerwehr Utzenfeld

Platz 1: Jugendfeuerwehr Utzenfeld

Platz 2: Jugendfeuerwehr Hägelberg

Platz 2: Jugendfeuerwehr Hägelberg

Platz 3: Jugendfeuerwehr Fröhnd

Platz 3: Jugendfeuerwehr Fröhnd

 

Spiel 1:

Bullenreitten im Feuerwehrhof ist der Start des Spiellaufes.
Danach hiess es zum Brunnen am Thermalbad

Spiel 1 (1) Spiel 1 (2)

 

Spiel 2:
Tischtennis spielen. Die Mannschaft durfte 5 Minuten Tischtennis Bälle abwechselnd hin und her spielen.

Spiel 2 (1) Spiel 2 (2)

 

Spiel 3:
Die Mannschaften konnten Sperr werfen, die Distanz wurde gemessen.
Danach hiess es zur NATO Rampe am Rhein.

Spiel 3 (1) Spiel 3 (2)

 

Spiel 4:
Kart fahren war sicherlich eines der Höhepunkte bei den Spielen.
Dank dem MSC der die Jugendfeuerwehr unterstützte.
Danach hiess es Richtung Rheinweiler am Rhein entlang

Spiel 4 (1) Spiel 4 (2)

 

Spiel 5:
Auf der höhe von Bamlach durften die Mannschaften Leinenbeutel stopfen und anschliessend werfen.

Spiel 5 (1) Spiel 5 (2)

 

Spiel 6:
Am Sportplatz von Rheinweiler waren die letzten 3 Spiele verteilt.
Auf Bierkisten musste die Gruppe sich vorwärts bewegen.
Dabei muss ein Ball tranportiert werden.
Zum Schluss musste der Ball in den Korb geworfen werden.

Spiel 6 (1) Spiel 6 (2)

Spiel 7:
Skifahren und Kegel umschiessen.

Spiel 7 (1) Spiel 7 (2)

Spiel 8:
Torwand schiessen.

Spiel 8 (1) Spiel 8 (2)

 

Danach hieß es schnellstmöglich wieder zurück ins Feuerwehrhaus Bad Bellingen um den Bewertungsbogen abzugeben.

 

Spiellauf